top of page

AGB

AGB

§ 1 Geltungsbereich und Anbieter

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Bestellungen, die Verbraucher (§ 13 BGB) über den Online-Shop des

Musikhaus Dyck
Schillerstraße 7
D-58540 Meinerzhagen

abgeben werden.

Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.


§ 2 Vertragsabschluss

§ 2.1 Die Produktdarstellungen im Online-Shop dienen zur Abgabe eines Kaufangebotes. Mit Anklicken des Buttons „In den Warenkorb“ geben Sie ein verbindliches Kaufangebot ab. Der Verkauf unserer Produkte erfolgt nur für den privaten Gebrauch in haushaltsüblichen Mengen.

§ 2.2 Wir können Ihre Bestellung durch Versand einer separaten Auftragsbestätigung per E-Mail oder durch Ausliefern der Ware innerhalb von fünf Tagen annehmen. Die Bestätigung des Zugangs der Bestellung erfolgt durch eine automatisierte E-Mail unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung und stellt noch keine Vertragsannahme dar.

§ 2.3 Sollte unsere Auftragsbestätigung Schreib- oder Druckfehler enthalten oder sollten unsere Preisfestlegung technisch bedingt Übermittlungsfehler zu Grunde liegen, so sind wir zur Anfechtung berechtigt, wobei wir Ihnen unseren Irrtum beweisen müssen. Bereits erfolgte Zahlungen werden Ihnen unverzüglich erstattet.

§ 2.4 Angaben über Lieferfristen sind grundsätzlich unverbindlich.

§ 3 Preise
Die auf den Produktseiten genannten Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer und verstehen sich zzgl. Porto.

§ 4 Versandkosten
Die Fracht- und Versandkosten entnehmen Sie bitte unseren Versandinformationen mit ausführlichen Informationen zu jedem Lieferland.

§ 5 Lieferbedingungen und Selbstbelieferungsvorbehalt

§ 5.1 Die Lieferung erfolgt in der Regel mit DHL/Hermes. Schwere und sperrige Waren werden per Spedition verschickt.

§ 5.2 Länderspezifische Details über Versender, Versanddauer, mögliche Speditionskosten (Sperrgut) etc. können schriftlich erfragt werden.

Wichtiger Hinweis zu Sperrgut: Der Fahrer muss nur bis zur Einfahrt oder zur 1. Tür liefern, er ist nicht verpflichtet über Treppen oder Etagen zu transportieren. 

§ 5.3 Sollte sich nach Vertragsabschluss herausstellen, dass die Ware nicht verfügbar ist oder die Angaben fehlerhaft sind, wird der Kunde unverzüglich in Kenntnis gesetzt und ggf. bereits erbrachte Gegenleistungen unverzüglich erstatten.

§ 5.4 Sollte die Zustellung der Ware durch Ihr Verschulden trotz dreimaligem Auslieferversuchs scheitern, können wir vom Vertrag zurücktreten. Entstandene Mehrkosten müssen vom Kunden getragen werden.


§ 6 Zahlungsbedingungen

§ 6.1 Die Zahlung erfolgt abhängig vom Lieferland entweder per Vorkasse oder PayPal.

§ 6.2 Bei der Auswahl der Zahlungsart Vorkasse nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung in der Auftragsbestätigung. Die Rechnung ist binnen 14 Tage auf unser Konto zu überweisen. 

§ 6.3 Kommen Sie in Zahlungsverzug, so ist der Kaufpreis während des Verzuges in Höhe von 5% über den Basiszinssatz zu verzinsen. Wir behalten uns vor, einen höheren Verzugsschaden nachzuweisen und geltend zu machen.

§ 7 Eigentumsvorbehalt
Die Ware bleibt bis zur vollständigen Zahlung unser Eigentum. Vor Übergang des Eigentums ist eine Verpfändung, Sicherungsübereignung, Verarbeitung oder Umgestaltung ohne unsere Zustimmung nicht gestattet.

§ 8 Gesetzliches Widerrufsrecht

§ 8.1 Nachstehend erhalten Sie die gesetzlich erforderliche Belehrung über die Voraussetzungen und Folgen des Widerrufsrechts für Verbraucher (§13 BGB), die mit uns einen Vertrag außerhalb unserer Geschäftsräume oder einen Fernabsatzvertrag geschlossen haben.

Widerrufsbelehrung

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

Musikhaus Dyck
Schillerstraße 7
D-58540 Meinerzhagen

E-Mail: klavierstimmer-dyck@web.de


mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. 

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Sie haben die Waren ungebraucht, originalverpackt und unverzüglich in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf des Vertrages schriftlich unterrichten, an das Musikhaus Dyck, Schillerstsraße 7, D-58540 Meinerzhagen zurückzusenden. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben. Die Rückzahlung beträgt nur den zurückgesendeten Warenwert ohne angefallenen Verpackungs-/Versandkosten.

Der Käufer trägt die Kosten der Rücksendung.

Ende der Widerrufsbelehrung

§ 8.a Ausschluss des Widerrufsrechts

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei folgenden Verträgen:

Verträge zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind,
    
Verträge zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde,
    
Verträge zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde,
    
Verträge zur Lieferung von Bücher, Noten, Zeitungen, Zeitschriften oder Illustrierten,
    
Verträge, bei denen der Verbraucher den Unternehmer ausdrücklich aufgefordert hat, ihn aufzusuchen, um dringende Reparatur- oder Instandhaltungsarbeiten vorzunehmen; dies gilt nicht hinsichtlich weiterer bei dem Besuch erbrachter Dienstleistungen, die der Verbraucher nicht ausdrücklich verlangt hat, oder hinsichtlich solcher bei dem Besuch gelieferter Waren, die bei der Instandhaltung oder Reparatur nicht unbedingt als Ersatzteile benötigt werden.

Kunden aus Nicht-EU-Ländern steht ein Widerrufsrecht nicht zu.


§ 8.b Allgemeines zur Rücksendung

Bitte vermeiden Sie Beschädigungen und Verunreinigungen. Senden Sie die Ware bitte möglichst in Originalverpackung mit komplettem Zubehör und mit allen Verpackungsbestandteilen an uns zurück. Verwenden Sie eine schützende Umverpackung.


§ 9 Transportschäden

Festellbare Transportschäden müssen unverzüglich schriftlich angezeigt werden. Verpackungsschäden muss sich der Kunde bei Annahme der Ware von dem Transportunternehmen schriftlich bestätigen lassen.

§ 10 Gewährleistung

Die Gewährleistung erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen.

1. Die Garantie ist beschränkt auf die kostenlose Beseitigung von Mängeln, die nachweisbar auf Material- oder Verarbeitungsfehlern beruhen.

2. Die Garantie gewährt kein Recht auf Verringerung des Kaufpreises, auf Rückgängigmachung des Kaufvertrages oder auf Schadensersatz wegen Nichterfüllung.

3. Das Musikhuas Dyck kann anstelle der kostenlosen Reparatur auch ein mangelfreies Produkt liefern. Hierbei kann es sich auch um ein Nachfolgemodell oder ein dem mangelhaften entsprechendes Produkt handeln.

4. In folgenden Fällen greift die Garantie nicht ein:

    Bei Produkten, die dem Verschleiß unterliegen.
    Bei Schäden, die durch unsachgemäßen Gebrauch, unsachgemäße Behandlung, mangelnde Wartung oder Pflege oder Nichtbeachtung der Bedienungsanleitung verursacht worden sind.
    Bei Reparaturversuchen des Käufers oder unbefugter Dritter.
    Bei Schäden, die durch Unfälle, höhere Gewalt oder andere Umstände, die das Musikhaus Dyck nicht zu vertreten hat, eingetreten sind.
    Bei nur unerheblichen Abweichungen der Ist- von der Soll-Beschaffenheit.

5. Die Garantie gilt nur im Zusammenhang mit der Vorlage der Originalrechnung sowie evtl. mit ausgelieferter Musikhaus Dyck Garantie- und Servicepässe und muss innerhalb der Garantiezeit gegenüber Musikhaus Dyck schriftlich oder per E-Mail geltend gemacht werden.

6. Erbrachte Garantieleistungen führen nicht zur Verlängerung oder dem Neubeginn der Garantiezeit.

7. Musikhaus Dyck braucht Leistungen aus diesem Garantieversprechen nur zu erbringen, wenn das mangelhafte Produkt zusammen mit der Kaufquittung oder einer Kopie des Kaufbelegs, sowie dem ausgehändigten Servicepass oder einem schriftlichen Mängelbericht direkt an Musikhaus Dyck gesendet wird. Musikhaus Dyck wird die Reparatur oder die Ersatzlieferung sobald als möglich und technisch machbar erfüllen.

8. Erfolgt die schriftliche Anmeldung eines Garantieanspruches innerhalb von 24 Monaten ab Datum des Kaufbeleges, trägt Musikhaus Dyck bei berechtigter Garantieanforderung die Kosten des Versandes für die Hin- und Rücksendung. Nach Behebung des Mangels versendet Musikhaus Dyck das der Garantie unterliegende Produkt kostenfrei an den Garantienehmer zurück. Wird nach Ablauf von 24 Monaten ab Kaufdatum, also im verlängerten Garantiezeitraum, ein berechtigter Garantieanspruch geltend gemacht, gehen die Kosten des Versandes sowohl für die Hin- als auch die Rücksendung zulasten des Garantienehmers.

Die vorstehende Regelung der Versandkostenübernahme gilt nur für in Deutschland ansässige Kunden. Die Kosten für die Ein- und Rücksendung der zwecks Garantieeinlösung eingeschickten Waren aus dem Ausland sind kein Garantiebestandteil und werden von Musikhaus Dyck nicht übernommen.

Das Risiko der Einsendung trägt uneingeschränkt der Kunde; das Risiko der Rücksendung trägt Musikhaus Dyck.

9. Sofern ein mitgelieferter Servicepass eine regelmäßige Wartung oder Durchsicht der Ware erforderlich macht, ist die Erbringung der Garantieleistung von der nachprüfbaren Einhaltung der ggf. vorgeschriebenen Services abhängig. Im Zusammenhang mit regelmäßigen Wartungen oder Überprüfungen können Kosten entstehen, die nicht Bestandteil einer Garantieleistung sind und vom Käufer zu tragen sind. Die laut Garantieerklärung im Servicepass aufgeführten Wartungspläne sind durch Musikhaus Dyck zu erbringen. Die notwendigen Wartungen und Überprüfungen sind entsprechend den Produkteigenschaften und Erfordernissen unterschiedlich und werden durch den Servicepass zum Bestandteil dieser Garantievereinbarung. Unvereinbarte Fremdleistungen und Fremdwartung führen zum Erlöschen dieser Garantievereinbarung. Herstellerbezogene Garantien bleiben davon unberührt, für sie gilt allein die Garantieaussage des Herstellers und deren Bedingungen.

10. Weitergehende Ansprüche, insbesondere Schadenersatzansprüche können gegen Musikhaus Dyck aus der Garantievereinbarung nicht hergeleitet werden.

§ 11 Alternative Streitbeilegung
Der Verkäufer ist nicht verpflichtet und auch grundsätzlich nicht bereit an einem Streitbeilegungsverfahren von einer Verbraucherstreitbeilegungsstelle teilzunehmen.

§ 12 Schlussbestimmungen
Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingung unwirksam sein, so bleibt der Vertrag im Übrigen wirksam. Anstelle der unwirksamen Bestimmung gelten die einschlägigen gesetzlichen Vorschriften.

bottom of page